Nach einer zweijährigen Übergangsphase tritt am 25. Mai 2018 die europaweit gültige Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) in Kraft. Sie ersetzt zukünftig die bislang geltende EU-Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995.
Die DSGVO soll sicherstellen, dass personenbezogene Daten bei der automatischen Verarbeitung, 
z. B. im Internet, bestmöglich geschützt sind und so deren ungewollte Weitergabe an Dritte verhindert wird. Auch die beim Aufruf einer Webseite gespeicherten IP-Adressen von Besuchern stellen im Sinne der DSGVO personenbezogene Daten dar.

Als Betreiber Ihrer eigenen Webseite 
sind Sie z.B. zukünftig gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte datenschutzrechtliche Bestimmungen einzuhalten. Hierzu zählen u. a. die folgenden Maßnahmen:

  • Individuell ausgestalteter Datenschutzhinweis auf Ihrer Webseite (Info über möglichen Datenschutzbeauftragten)
  • Hinweis auf die Speicherung personenbezogener Daten auf Ihrer Webseite („Cookies“)
  • Hinweis auf die Nutzung von Dritt-Anbietern wie Google, Facebook oder Twitter
  • SSL-Zertifikat für Ihre Webseite (u.a. gesicherte Verbindung für Kontaktformulare)

Sollten Sie zudem Hilfe zum Thema Ausformulierung der Datenschutzerklärung bzw. des Impressums auf Ihrer Webseite oder auch einen Datenschutzbeauftragten benötigen, so können wir Ihnen gerne einen entsprechenden Partner empfehlen, welcher als zertifizierter Datenschutzbeauftragter auch die Formulierung der Datenschutzhinweise rechtskonform ausarbeiten kann.

Bitte beachten Sie, dass Verstöße gegen die DSGVO ab dem 25. Mai 2018 mit Geldbußen belegt werden können. Eine Umsetzung der notwendigen Maßnahmen ist also auf jeden Fall ratsam. Hierbei möchten wir Sie gerne unterstützen.

 

Da wir unsere bestehenden Kunden im Berich IT bereits betreuen, können wir leider nicht selbst zum Thema Datenschutz tätig werden. Dies würde zu einem Interessenskonflikt führen, welcher aber vom Gesetzgeber ausdrücklich untersagt ist.

Trotzdem mächten wir Sie bei der Suche von kompetenten Ansprechpartnern gerne unterstützen. Wenden Sie sich einfach an Herrn Greb in unserem Hause. Er durchläuft im Moment selbst die Ausbildung zum Datenschutzbeauftragen und kann Ihnen sicherlich behilflich sein.

Alexander Greb
 
  07852 9379200